Pferdezucht Lenzenhof

Auf dem Lenzenhof in Kempen-Voesch hat die Pferdezucht Tradition. Wir züchten in 3. Generation. Spezialisiert haben wir uns auf die Zucht vom Schwarzwälder Kaltblut und vom Rheinisch Deutschen Kaltblut.

Deckhengst

Deckhengst "Maurus" ...weiterlesen

Stuten/Fohlen

Nähere Informationen über unsere Fohlen und Stuten finden Sie hier. ...weiterlesen

Aktuelles vom Lenzenhof

Der Lenzenhof im Mai 2022

Unser Warmblutfohlen „Bon Surprise“, genannt „Schokobon“ ist jetzt ein Jahr alt und  genießt mit seinem zwei Monate
jüngeren Kumpel „Verdinand“ die sonnigen und weniger sonnigen Tage draußen.

„Ruby“ unser Schwarzwälder Kaltblutfohlen von „Rubinrot“ ist im Juni 2022 ein Jahr alt,
hat sich kräftig entwickelt. Sie läuft mit in der Stutenherde und ist schon fast so groß wie die Mutter.

September 2021 - Spätsommer auf dem Lenzenhof
Unsere Fohlen „Bon Surprise v. L.“ (Warmblut) Hengstfohlen vom 11.04.2021 und „Ruby v.L.“ (Schwarzwälderkaltblut) Stutfohlen vom 12.06 2021 haben sich beide prächtig entwickelt, sind viel draußen und raufen gerne.

Wir bieten an zum Kauf:
Absetzerfohlen „Bon Surprise v.L.“ Warmblut, dressurbetont, von „Rickhofs Bodo“, Rapphengst, ein Sohn des „Bon Coer“ aus der „Fiona Fortuna“ eine Tochter des „Enzo Ferrari“, ebenfalls dressurbetont.

Als vielversprechendes Produkt aus dem ersten Jahrgang des Hengstes macht „Bon Surprise“ hoffentlich seinem Namen alle Ehre. Leider ist der schöne schwarze Hengst „Bodo“ inzwischen nach Amerika verkauft worden. Gewünschter Kontakt bei Interesse bitte telefonisch: 01715747281 oder 02152/6835
Juni 2021
Ruby v.L. Nachts auf dem Lenzenhof: Es ist da, unser Schwarzwaldmädel „Ruby v. L.“. Pünktlich am 12. Juni 2021 und ganz schön groß! Mutter und Kind sind wohlauf und haben bereits ausgiebig Weide und Sonne genossen.
Unser Schwarzwälder Jährlingshengst „Daro v.L.“ ist inzwischen zu einem gleichaltrigen Hengstkumpel und zu sehr netten Menschen ins schöne Siegerland umgezogen.
April 2021
Bon Surprise Am 11. April 2021 wurde „Bon Surprise“ auf dem Lenzenhof geboren. Dieser kleine Hengst ist das erste Fohlen unserer Oldenburger Warmblutstute. Alles verlief ohne Probleme, Mutter und Kind hatten genügend Zeit sich kennenzulernen, da wir Menschen nicht eingreifen mussten. Einfach optimal!
November 2020
Seit Anfang November 2020 muss unser SW-Hengsfohlen „Daro“ ohne Mama auskommen. Seinem neuen Kumpel „Alf“ (Deutsches Reitpony) geht es ebenso, also müssen sich die beiden arrangieren und...es klappt vorzüglich! Auch im Herbst gibt’s Arbeit für RHDK „Alyessa“. Sie geht fit im Wagen und pflegt gleichzeitig die Reitbahn.
Unser RHDK-Hengst „Hannes vom Lenzenhof“ arbeitet inzwischen mit seinem neuen Besitzer in den Wäldern vom Erzgebirge. SWK „Mauro vom Lenzenhof“ hat im Wittener-Land ein neues Zuhause gefunden. Sowohl Pferd als auch die neuen stolzen Besitzer sind glücklich und zufrieden.</br /> Hier haben sich unsere züchterischen Bemühungen zu unserer vollsten Zufriedenheit ausgezahlt.
Zur aktuellen „PSSM“ Diskussion 2020 hier unsere Meinung
Die Genvariante GYS1 findet sich im Erbgut mancher Tiere der heutigen Pferdebestände. Diese Pferde haben demnach eine genetische Veranlagung zu der Muskelstoffwechselstörung „Poly Saccharid Storage Myopathy“ sprich „PSSM1“, welche zu den bekannten Kreuzverschlag Symptomen führen kann. Stehen Haltung, Arbeit und Fütterung im richtigen Verhältnis, dürften diese schmerzhaften Zustände allerdings nicht auftreten. In unserem Tierbestand (Rheinisch Deutsches Kaltblut und Schwarzwälder Kaltblut) konnten wir keinerlei krankhafte Symptome dieser Art beobachten. Im Interesse der Züchter sollten aber auch unsere Landgestüte die Diskussion, die derzeit über „PSSM“ im Raum steht, nicht ignorieren. Vielmehr sollten sie dafür sorgen, durch Aufklärung und Transparenz die aufgebrachten Gemüter zu beruhigen. Im Übrigen deuten sich bei der Vermarktung der Anlageträger für PSSM1 durchaus Schwierigkeiten an.
Juli 2020
Unser SW Fohlen „Daro v.L.“ ist hier 4 Wochen alt und hat sich prächtig entwickelt. Der kleine Hengst tritt sehr selbstbewusst auf und testet immer mal wieder wer der Chef ist. Zusammen mit Mama „Dorin“ und „Tante Alyessa“ (RHDK) ist er den ganzen schönen Tag draußen.
Mai 2020
Am Dienstag, den 19. Mai 2020 um 00.30Uhr, pünktlich am Stichtag, kam ein gesundes Schwarzwälder Hengstfohlen auf unsere Welt (allerdigns mit tatkräftiger Hilfe der Züchterfamilie). Unsere 10-jährige SW Stute „Dorin“ wurde 2019 vom SW Hengst „Dachs“ besamt. Mit dem daraus entstandenen Produkt können wir, wie es aussieht, voll und ganz zufrieden sein.
Herbst 2019
Ein Teil unserer Pferdeherde im Oktober 2019: Schw.Stute „Dorin“ mit Tochter „Farina v.L.“ jetzt ein halbes Jahr alt. Jährlingsstute „Franzi v.L.“ RHDKB Neuzugang „Fiona“ Oldenburger Warmblut
Schwarzwälder Stute „Laura v.L“ hat inzwischen ein neues Zuhause im Bergischen Land gefunden. Unsere beiden Hengste haben mittlerweile ihre Grundausbildung im Fahren absolviert. Ebenfalls tolerieren sie Sattel und Reiter. Der Schwarzwälder Hengst „Mauro v.L.“ Hat bereits seine Leistungsprüfung in Warendorf mit Erfolg und sehr guten Noten bestanden.
Fohlenschau Juni 2019
Am 18. Juni 2019 haben wir unser Schwarzwälder Stutfohlen „Farina vom Lenzenhof“ mit Mutter „Dorin“ auf der Fohlenschau des Kreises Viersen vorgestellt. Als Züchter der einzigen Vertreterin ihrer Rasse durften wir für „Farina v. L.“ eine Silbermedaille mit nach Hause nehmen.
Besuch Hubertusbote Mai 2019
Und hier noch einige schöne Bilder, aufgenommen Ende Mai 2019 auf dem Lenzenhof: Keine Angst vor großen und kleinen Tieren hat die 5jährige Merle: Ob der große Hengst „Hannes v.L.“ vor ihr steht oder das „kleine“ Stutfohlen „Farina v.L.“, das Kind hat keinerlei Berührungsängste, ist aufmerksam und leise – eindrucksvoll!! Der Papa hat alles im Bild festgehalten und es uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt.
Geburtsanzeige Mai 2019
Am 17. Mai 2019 um 4 Uhr morgens kam unser Schwarzwälder-Kaltblut-Fohlen „Farina vom Lenzenhof“ zur Welt. Sie ist ein kräftiges, sehr agiles „Falkenstein“ Stutfohlen aus unserer 10 jährigen SW Stute „Dorin“ (LVV Modem/Distel ). Mutter und Kind sind erfreulicherweise wohl auf! Bei zur Zeit mildem Wetter konnten beide schon die Sonne geniessen. Am 18. Juni bei der Kreispferdeschau möchten wir sie gerne vorstellen.
April 2019
Unsere beiden Hengste „ Mauro v. L.“ ( SW KB ) und „ Hannes v. L.“ ( RhD KB) sind mittlerweile 3 jährig und geniessen momentan jeden Tag auf der Frühlingsweide, wie man im Video sieht: rauh aber freundschaftlich herzlich. In einigen Wochen gehen beide Kumpels gemeinsam auf Reisen. Es gibt die ersten Lektionen in der „ Pferde (vor) schule“. Vorher werden die Hufe noch vom Fachmann sorgfältig bearbeitet, wie man sieht, bei allen Beteiligten ein bekanntes und toleriertes Procedere. Auch das Verladen auf den Pferdetransporter machen beide mittlerweile ganz entspannt mit.
Unser RhD Kaltblutfohlen „Franzi v. L.“ aus der „Alyessa“ von „Franzl“ ist jetzt ein Jahr alt und schon fast so groß wie die Mutter. Tagsüber ist sie mit allen Stuten zusammen auf der Weide, nachts gibt’s getrennte Schlafzimmer. So handhaben wir das sog.“ Absetzen“ stets ohne Probleme und ohne viel Stress für Mutter und Kind – und Züchter.
Juni / Juli 2018 Wir waren dabei mit „Laura vom Lenzenhof“
Am 26. Juni war Stuten – und Fohleneintragung vom Kreis Viersen / Krefeld auf dem Mengelshof in Kempen Unterweiden. Wir haben unsere 3 jährige Schwarzwälder Kaltblutstute „ Laura vom Lenzenhof“ vorgestellt. Mit Silberprämierung und Einladung zur Eliteschau in Wickrath durften wir ganz zufrieden heimfahren. Am 29.Juli 2018 war es soweit: Elitestutenschau vom Rheinischen Pferdestammbuch Schloss Wickrath. In einer kleinen Gruppe von drei Schwarzwälder Kaltblutstuten waren wir mit „ Laura v. L.“ dabei. Für die Anerkennung als Staatsprämienstute hat sie sich gut präsentiert . Das wurde auch sogleich mit amtlichem Stempel im Pferdepass dokumentiert. Übrigens: „ Laura v. L.“ ließ sich problemlos verladen, war ganz ruhig während der Fahrt im Hänger ( Kamera) und war ganz gelassen im lauten Trubel von so vielen Pferden und Menschen in fremder Umgebung. Wir sind schon ein bisschen stolz.
Freudiges Ereignis im Frühjahr 2018 auf dem Lenzenhof
Am 15. März 2018 nachts um 1 Uhr kam unser Stutfohlen "Franzi vom Lenzenhof" zur Welt, mit 10 Tagen Verspätung aber gesund und ohne Komplikationen. Es ist das zweite Fohlen unserer Rheinisch Deutschen Kaltblutstute "Alyessa". Diesmal war sie tragend von Hengst "Franzl". Vorstellen möchten wir Stute mit Fohlen am 26. Juni zur Kreispferdeschau bei der Familie Höfkes in Kempen, Unterweiden.
Fohlen Franzi Weitere Foto's finden Sie hier...
Ebenfalls wird sich unsere jetzt 3-jährige Schwarzwälder Stute "Laura vom Lenzenhof" den Richtern und natürlich dem Publikum vorstellen.
Mai 2018
Unsere beiden Hengste "Hannes vom Lenzenhof" (Rh.D. Kaltblut) und "Mauro vom Lenzenhof" (Schw. Kaltblut) sind inzwischen 2-jährig und sorgen in der Trainingsmaschine fleißig für ihren Muskelaufbau. Zur Belohnung gibt es täglich ausgiebigen Weidegang.
Pferdezucht Lenzenhof Pferdezucht Lenzenhof
Pferdezucht Lenzenhof Pferdezucht Lenzenhof
Schwarzwälder Stut "Laure vom Lenzenhof", jetzt 3-jährig, kennt ebenfalls die Führmaschine und geht bereits brav im Geschirr (noch ohne Wagen). Pferdezucht Lenzenhof Pferdezucht Lenzenhof
64. Lobbericher Reitsportfestival August 2017
Am 5. August 2017 zum 64. Lobbericher Reitsportfestival an der Lüthemühle durften wir unsere Pferde im Schauprogramm vorführen. „Alyessa“ wurde vorgefahren im sonnenblumengeschmückten Marathonwagen von Kutscher Hans Josef Goetzens und Beifahrer Thomas Post. Die beiden Schwarzwälder Kaltblutstuten „Dorin“ und „Ilka“ hatten unterm Sattel ihren Auftritt, geritten von Natalie Goetzens-Post und Nadine Heckes. Vor einer recht großen Zuschauerkulisse bei Flutlicht und begleitet vom ausführlichen Kommentar des Stadionsprechers boten alle zusammen ein schönes Bild.
CHIO Aachen Juli 2017
Am 21. Juli hatten wir dort unseren Auftritt im Showprogramm. Eingeladen hatte das Rheinische Pferdestammbuch Schloß Wickrath zum 125 jährigen Bestehen. Vorgefahren im Marathonwagen wurde unsere 7 jährige Rheinisch Deutsche Kaltblutstute „Alyessa“ von Kutscherin Natalie Goetzens-Post mit Beifahrer Hans Josef Goetzens. Vor so einer gewaltigen Zuschauerkulisse in der riesigen Arena war der Auftritt für Mensch und Tier natürlich sehr aufregend. Doch das schöne harmonische Schaubild wurde schliesslich mit viel Applaus honoriert. Es war für uns alle ein außergewöhnliches unvergessliches Erlebnis.
Juni 2017
Unsere beiden Hengstfohlen "Hannes v. L." (Rhein. D. KB.) und "Mauro v.L." (Schw. KB.) sind jetzt Jährlinge und ganz dicke Kumpels. Allerdings merken sie auch mittlerweile, dass sie "Männer" sind und schon ganz schön stark. In Umgang und Erziehung dürfen wir jetzt keinen Moment unaufmarksam sein und konsequent Grenzen setzen. Dass Pferdekumpel und Mensch unterschiedlich behandelt werden wollen, muss den Jünglingen unmissverständlich klargemacht werden. Stockmass Hannes: 154cm; Stockmass Mauro: 146cm. Kaltblutstute "Alyessa" (*2010) übt derweil fleissig mit Kutscherin Natalie im Marathonwagen. Ebenso Schwarzwälder Stute "Dorin" (*2009). Schwarzwälder Stute "Ilka" (*2009) lässt sich lieber reiten und macht dabei eine ausgesprochen gute Figur. Auch im Strassenverkehr gehen alle Pferde mittlerweile recht entspannt sowohl im Wagen als auch unterm Sattel. Alle drei Stuten waren am Samstag, den 3. Juni 2017 festlich geschmückt beim "Traditionellen Maienreiten" im Rahmen des Voescher Schützenfestes dabei. Unsere jetzt 2 jährige Schw. KB. Stute "Laura v.L." hat sich sehr gut entwickelt und muss jetzt schon mal die eine oder andere Lektion lernen. Die schönste Belohnung danach ist immer noch der Weidegang.
Stuteneintragung und Fohlenschau des Kreises Viersen 2016
Da in diesem Jahr wegen des schlechten Wetters das schöne Gelände auf dem Mengelshof (diesmal zum 17. Mal) leider nicht zur Verfügung stand, wurde die Veranstaltung kurzfristig verlegt zum Schmeddersweg an die Reithalle des Reit- und Fahrvereins Schmalbroich-Kempen.
Am 28. Juni 2016 waren wir dabei mit zwei mittlerweile 3 Monate alten Hengstfohlen:
„Mauro vom Lenzenhof“ Schwarzwälder Kaltblut von „Maurus“ / „Dorin“
„Hannes vom Lenzenhof“ RhD Kaltblut von „Hadrian“ / „Alyessa“
Beide Fohlen erhielten die Silbermedaille
Nachdem sie gechipt und den Rheinischen Brand haben, ist ihre Identität dokumentiert. Da die beiden Hengste auch nach dem Absetzen zusammen bleiben dürfen, wird sich dies sicherlich positiv auf ihre weitere Entwicklung auswirken. Gleichzeitig werden wir mit jedem einzelnen Pferd den Umgang pflegen, daran arbeiten müssen Vertrauen aufzubauen, aber auch Grenzen zu setzen.
Rheinisch-Deutsches Kaltblut Hengstfohlen geboren
Am Ostermontag erblickte unser erstes Hengstfohlen von „Alyessa von Alex – Nani“ x “Hadrian“ das Licht der Welt.
hengst_fohlen001 Weitere Foto's finden Sie hier...
Schwarzwälder Kaltblut Hengstfohlen geboren
Am 6. April wurde von unserer Schwarzwälder Stute „Dorin“ x „Maurus“ unser zweites Hengstfohlen geboren.
Hengstfohlen Mauro
Weitere Foto's finden Sie hier...
Juni 2016 – Land unter in Kempen Voesch auf dem Lenzenhof
Nach tagelangen starken Regenfällen sind auch bei uns einige Wiesen im Wasser versunken! Wie man sieht, Stuten und Fohlen fanden das toll! Es wurde immer wieder mit Vergnügen in den Riesenpfützen geplantscht.
Pferdezucht Lenzenhof
Auf dem Lenzenhof in Kempen-Voesch war der Kaltblutzucht-, Reit- und Fahrverein NRW e.V. zu Besuch.
Die obligatorische Karfreitagsfahrt dieses Vereins führte die interessierten Kaltblutzüchter in diesem Frühjahr u.a. nach Kempen-Voesch auf den Lenzenhof zur Familie Goetzens. ...weiterlesen
Schwarzwälder Hengst Maurus

Galerie

ÜBER UNS

Pferdezucht Lenzenhof

Auf dem „Lenzenhof“ in Kempen-Voesch hat die Pferdezucht Tradition. Schwere Kaltblüter wurden hier schon vor den 50er Jahren gezüchtet und noch bis Ende der 60er Jahre auf dem Hof für die Feldarbeit eingesetzt.

In den folgenden 4 Jahrzehnten stand dann aber die Vollblutzucht und Ausbildung von Trabrennpferden im Vordergrund.

Im Jahr 2011 schliesslich haben wir beschlossen, das Züchten von Kaltblutpferden wieder aufzunehmen, und zwar speziell vom Rheinisch Deutschen Kaltblut und vom Schwarzwälder Kaltblut. Beide Rassen gehören mittlerweile zu den vom Aussterben bedrohten Haus-und Nutztierarten.

Im Umgang mit Pferden haben wir in den vergangenen Jahren in vielerlei Hinsicht reichlich Erfahrung sammeln können, z. B. in Unterbringung,

Pflege, Fütterung, medizinischer Betreuung, Aufzucht und Ausbildung. Grossen Wert legen wir ebenfalls  auf eine pferdegerechte Einzäunung der Weiden und deren Pflege.D avon profitieren letztlich wir alle, die zu unserer jetzigen Zuchtgemeinschaft gehören: Familie Hans Josef und Gudrun Goetzens und  Familie Goetzens – Post

Zusätzlich motiviert und bestärkt wurden wir in unserem Vorhaben im Juni 2012, als unsere beiden „Schwarzwälderinnen“  als Verbandsprämienstuten ins Zuchtbuch 1 eingetragen wurden. Im folgenden Jahr ging auch unsere Rheinische Kaltblutstute „Alyessa“ bei der Elitestutenschau in Schloß Wickrath als Siegerin hervor.

Kontakt

Pferdezucht Lenzenhof
Zuchtgemeinschaft Goetzens-Post

Voesch 42
47906 Kempen

Tel.: 02152/68 35
Mobil: 0171/574 72 81
team-lenzenhof
Wir freuen uns über Ihre Anfrage
Die übermittelten Kontaktdaten werden nach Beantwortung Ihrer Anfrage gelöscht, eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon: (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Ja, ich habe die Datenschutzserklärung gelesen und willige der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner im Registrierungsformular angegebenen Daten ein.